Neue Sportanlage offiziell eingeweiht

Neue Sportanlage offiziell eingeweiht
Zumindest die Farbe des Ascheplatzes bleibt uns erhalten.

Am Freitag, den 19.06.2020, war es endlich so weit. Die neue Sportanlage auf der gegenüberliegenden Straßenseite wurde offiziell vom Bürgermeister der Stadt Herne eingeweiht. Selbstverständlich darf bei dieser Angelegenheit ein >>Zeitungsartikel<< in der WAZ nicht fehlen.


Die Sportanlage ist nun also offiziell fertiggestellt – keine weiteren Termine – keine weiteren Baustopps. Ab jetzt gibt es nur noch ein Gas und das heißt Vollgas! Und dank der neuen Tartanbahn bleibt dem Betrachter zumindest die Farbe des geliebten Aschespielfeldes erhalten.

Wir freuen uns Euch auf der neuen Anlage begrüßen zu dürfen!
Vorstand 57er